Kontakt

JS-Medizinrecht
Sophienstr. 1
80333 München

Fon: 089 547813-03
Fax: 089 547813-04

mail@js-medizinrecht.de

JS-Medizinrecht

Eine auf Medizinrecht spezialisierte Kanzlei

Die Rechtsanwälte Jahreiss und Stadler sind Ihr Ansprechpartner zu allen Belangen des Medizinrechts in München. Durch die Spezialisierung auf das Rechtsgebiet Medizinrecht ist es möglich sowohl Patienten, als auch Ärtzen, Krankenhäusern und Versicherungen kompetent und effizient sämtliche Rechtsdienstleistungen rund um die Heilberufe anzubieten.

Scheuen Sie nicht vor einem unverbindlichen Anruf.

logo400

Christian Jahreiss

cjreChristian Jahreiss ist seit 2007 von der Rechtsanwaltskammer München zur Anwaltschaft zugelassen. Zusammen mit Rechtsanwalt Raphael Stadler ist er Gründer der Kanzlei JS-Medizinrecht. Aus seiner bisherigen Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Kanzlei Maciej-Fink-Jahreiss heraus, ist er es gewohnt handlungsschnell die Rechtsprobleme seiner Mandanten zielgerecht anzugehen und sachgerechte Lösungen herbeizuführen.

Rechtanwalt Jahreiss ist in seiner Tätigkeit breit aufgestellt. So hat er seine Erfolge schon immer im allgemeinen Zivilrecht, Arbeitsrecht, aber auch im Strafrecht erzielt. Eben diese Rechtsgebiete haben allesamt ihre Schnittstellen zum Medizinrecht. Jede Arztpraxis hat Angestellte (Arbeitsrecht), einen Mietvertrag für die Geschäftsräume (allg. Zivilrecht) und leider auch nicht zahlende Privatpatienten (Forderungsmanagement). Nicht zu unterschätzen ist auch der Umstand, dass jeder physische Eingriff, auch wenn es nur eine Spritze ist, grundsätzlich eine Körperverletzung (Strafrecht) darstellt.

An diesen Schnittstellen sind die medizinrechtlichen Besonderheiten adäquat zu berücksichtigen, um eine professionelle Rechtsberatung für Ärzte und ihre Patienten zu gewährleisten. Diesen Anspruch haben wir an uns für Sie.

 

Raphael Stadler

rsreRechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht

Wirtschaftsmediator

 

– 2015  Gründung der Kanzlei JS-Medizinrecht

– 2005 bis 2014  Kanzlei-Studio Legale Sabine Feller

– Fachanwalt für Medizinrecht seit 2010

– Wirtschaftsmediator seit 2006

– Rechtsanwalt seit 2004

– Referendariat am Oberlandesgericht München

– Ludwig-Maximilians-Universität München

– Maximiliansgymnasium München

– Jahrgang 1975